Rheumatologen im Netz

Mitglied der Ärzte im Netz

Dr. med. Elke Wilden - 50823 Köln

20.05.2015

Arzneimittel-Coach für Rheumatiker

Der Berufsverband der Deutschen Rheumatologen (BDRh) startet gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse (TK) ein neues Online-Angebot für Rheuma-Patienten: den sog. Rheuma-Coach.

14.05.2015

Risiko für Arthritis und Arthrose bei Depressiven offenbar erhöht

Depressionen gehen oft mit degenerativen und entzündlichen Gelenkerkrankungen wie Arthrose und Arthritis einher. Zu diesem Ergebnis kommen jedenfalls Forscher der Universität Basel.

11.05.2015

Bei Gelenkbeschwerden auch eine Infektion mit Chikungunya in Betracht ziehen

Gelenkschwellungen und -Schmerzen aufgrund einer Infektion mit Chikungunya können den Symptomen einer Rheumatoiden Arthritis ähneln. Darauf weisen Rheumatologen des BDRh hin.

07.05.2015

Physiotherapie senkt Medikamentenverbrauch bei aktiver Spondyloarthritis

Patienten mit aktiver Spondyloarthritis können mittels Physiotherapie ihre Krankheitsaktivität und Schmerzen verringern - und dadurch auch den Verbrauch an Biologika und deren Kosten...

23.04.2015

Hoher Salzkonsum plus Rauchen verdoppelt das Risiko für Rheumatoide Arthritis

Wer als Raucher gerne salzreich isst, erhöht sein Risiko an rheumatoider Arthritis zu erkranken, um mehr als das Doppelte. Das geht aus einer aktuellen schwedischen Studie hervor.