Internisten im Netz

Ausgewogene Ernährung


Dass „Nahrung eure Medizin sein kann", wie es die Hippokratischen Schriften um 460 vor Christus ihren Zeitgenossen nahe legten, steht heute außer Zweifel. Eine ausgewogene Ernährung trägt dazu bei, wie gesund und leistungsfähig Sie sind. Schon eine geringe Menge Obst und Gemüse mehr am Tag kann das Risiko für Bluthochdruck, Schlaganfälle und Herz-Kreislauf-Erkrankungen deutlich verringern. Ungeachtet dieser Erkenntnis nehmen jedoch viele Menschen nach wie vor zu viele Kalorien und zu wenig hochwertige Nährstoffe zu sich.

Ernährungswissenschaftler empfehlen täglich frisches Obst, Salat und Gemüse, am besten 5 Portionen pro Tag. Damit versorgen Sie Ihren Körper mit Vitaminen, Spurenelementen und anderen wichtigen Substanzen. 

nächste Seite »

Artikel mit Unterseiten drucken   Artikel empfehlen

Zum Thema