Internisten im Netz

Bauchschmerzen

Auswirkungen & Komplikationen


In vielen Fällen sind Bauchschmerzen harmlos und klingen von selbst wieder ab, zum Beispiel bei falscher Ernährung oder leichten Magen-Darm-Infektionen. Es ist jedoch auch möglich, dass ernsthafte oder sogar lebensbedrohliche Erkrankungen zugrunde liegen. Bei Anzeichen eines so genannten akuten Abdomens mit plötzlich auftretenden, starken Bauchschmerzen, begleitet von bretthartem Bauch und Schocksymptomen (akuter Bauch), bei Verdacht auf Blinddarm- oder Magendurchbruch, Darmverschluss oder Herzinfarkt muss sofort ein Krankenhaus aufgesucht werden.

Bei Vorliegen einer Refluxerkrankung können sich die Zellen im unteren Speiseröhrenabschnitt so verändern, dass sie Ähnlichkeit mit den Zellen des Magens haben (Barrett-Ösophagus). Aus diesen entwickelt sich ein Barrett-Ulkus, der die Nahrungsaufnahme behindert. Es besteht ein erhöhtes Risiko, an Speiseröhrenkrebs zu erkranken.

« vorherige Seite

nächste Seite »

Artikel mit Unterseiten drucken   Artikel empfehlen

Zum Thema