Internisten im Netz

Fibromyalgie

Auswirkungen & Komplikationen


Fibromyalgie kann erhebliche Auswirkungen auf das berufliche und soziale Umfeld habenWie bei allen chronischen Schmerzsyndromen hat die Fibromyalgie negative Auswirkungen auf das soziale und berufliche Umfeld der Patienten und natürlich auf die psychische Verfassung der Patienten selbst. Die meist schwer behandelbaren Schmerzen und die zum Teil extreme Abgeschlagenheit machen es vielen Patienten unmöglich, ihren Beruf weiterhin auszuüben. Eine frühzeitige Berentung, Berufsunfähigkeit oder im schlimmsten Falle der Schritt in die Arbeitslosigkeit können die Folge sein. Dies zieht meist soziale Isolation, finanzielle Schwierigkeiten und ein reduziertes Selbstwertgefühlt nach sich. Die Patienten drohen zu vereinsamen und fühlen sich mit ihrer Erkrankung oft nicht von der Umgebung akzeptiert.

Für Angehörige, Freunde und Bekannte ist die Fibromyalgie schwierig zu verstehen, da die Beschwerden organisch nicht erklärbar und schwer behandelbar sind. Die Betroffenen fühlen sich deshalb oft nicht ernst genommen. Schuldgefühle, ein vermindertes Selbstwertgefühl und mangelndes Vertrauen in die eigenen Gefühle sind die Folge und können zu einer Verschlimmerung der Erkrankung beitragen.

« vorherige Seite

nächste Seite »

Artikel mit Unterseiten drucken   Artikel empfehlen

Zum Thema