Internisten im Netz

Hepatitis A

Auswirkungen & Komplikationen


Hepatitis A ist zwar eine ernst zu nehmende Krankheit, verläuft aber im Allgemeinen recht harmlos, heilt vollständig aus und hinterlässt eine lebenslange Immunität. Bei der Hepatitis A sind keine chronischen Verläufe bekannt. Die Ansteckungszeit ist im Vergleich zu den anderen Hepatitiden mit ca. 4 Wochen kurz. Infizierte Reisende können nach der Rückkehr in ihre Heimat lokale Ausbrüche verursachen.

Bei 10% der Betroffenen verzögert sich die Ausheilung auf bis zu 12 Monate. Vor allem bei älteren Menschen und bei Patienten mit Vorschädigungen der Leber (Fettleber, Leberzirrhose, Hepatitis B oder Hepatitis C) kann es zu schweren und verzögerten Verläufen kommen.

Fulminante Verlaufsformen werden bei weniger als 0,1% der Erkrankten beobachtet; die Häufigkeit von Todesfällen steigt jedoch mit zunehmendem Alter.

« vorherige Seite

nächste Seite »

Artikel mit Unterseiten drucken   Artikel empfehlen

Zum Thema