Internisten im Netz

Struma

Prognose & Verlauf


Häufig bildet sich eine vergrößerte Schilddrüse bei alleiniger Jodbehandlung nicht innerhalb von 6-12 Monaten zurück. Dies kann vor allem bei einer stark vergrößerten Drüse der Fall sein. In solchen Fällen schrumpft der Kropf deutlich, wenn Jod mit Levothyroxin kombiniert wird.

Vorbeugung vor Rückfällen

Um zu verhindern, dass sich ein Kropf erneut bildet (Rezidiv), sollten Betroffene auch nach der Behandlung Jodtabletten in einer täglichen Dosierung von 100-150 Mikrogramm einnehmen und sich regelmäßig von ihrem Arzt untersuchen lassen. Die erste Nachuntersuchung sollte nach etwa 3 Monaten erfolgen, die 2. nach einem halben Jahr, die 3. nach einem Jahr. Danach reichen jährliche Kontrolluntersuchungen aus.

Bei den Untersuchungen untersucht der Arzt den Patienten, misst seinen Halsumfang, führt eine Ultraschalluntersuchung durch und nimmt Blut ab, um den TSH-Wert bestimmen zu lassen.

« vorherige Seite

nächste Seite »

Artikel mit Unterseiten drucken   Artikel empfehlen

Zum Thema