Internisten im Netz

News


19.08.2010

Gesundes Leben hat fünf Facetten

Zu einem gesunden Leben gehören nicht nur eine gesunde Ernährungsweise und ausreichend Bewegung. Auch der Verzicht auf das Rauchen, kein übermäßiger Alkoholkonsum und der richtige Umgang mit Stress zählen dazu. Darauf weisen die Krankenkassen DKV und die Deutsche Sporthochschule Köln hin, die gemeinsam den DKV-Report «Wie gesund lebt Deutschland?» am Dienstag in Berlin vorgestellt haben. Demnach lebt nur jeder siebte Deutsche (13,9
Prozent) rundum gesund, weil er alle Mindestanforderungen in folgenden fünf Bereichen erfüllt. Befragt wurden mehr als 2500 Menschen.

 AKTIVITÄT: Die Mindestanforderung erfüllt, wer sich an fünf Tagen pro Woche 30 Minuten moderat bewegt, jeweils mindestens zehn Minuten am Stück. Das hilft, um das Risiko von Herz-Kreislauf-Krankheiten zu senken. Es reicht aber noch nicht aus, um körperlich richtig fit zu werden oder abzunehmen. Dazu muss man sich mehr und möglichst abwechslungsreich bewegen, betonen DKV und Sporthochschule.

ERNÄHRUNG: Wer sich an zwei Drittel der Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) hält, ernährt sich den Autoren des Reports zufolge gesund. Die DGE rät zu einer vollwertigen Ernährung mit Gemüse, Obst und Fisch. Es sollten nur wenig Fleisch, Süßigkeiten und Knabbereien auf dem Speiseplan stehen. Wichtig sind regelmäßige Mahlzeiten, die in Ruhe erfolgen.

RAUCHEN: Raucher leben laut dem Report per se nicht gesund. Nur Nichtraucher erfüllen daher diese Mindestanforderung.

ALKOHOL: In Maßen genossen, schadet Alkohol anders als Nikotin der Gesundheit nicht. Wer keinen Alkohol oder nicht mehr als 300 Milliliter Bier oder 200 Milliliter Wein pro Tag konsumiert, liegt damit im grünen Bereich - und lebt nicht ungesund.

STRESS: Jeder empfindet Stress anders, daher wirkt er sich auch bei jedem anders auf die Gesundheit aus. Gesund lebt dem Report zufolge, wer keinen Stress empfindet oder ihn wirksam bekämpft. Dazu zählen zum Beispiel Bewegung, Entspannungsverfahren, ein Treffen mit Freunden, Musik und gute Bücher.



Artikel drucken   Artikel empfehlen

Im Fokus

Hepatitis C in vielen Fällen heilbar

Mit neuartigen Medikamenten sind Ärzte jetzt in der Lage, Hepatitis C zu heilen – in sehr kurzer Zeit und ohne die starken Nebenwirkungen, die bei früheren Therapien häufig zum Abbruch der Behandlung geführt haben.

zum Artikel...

Personen mit Rückenschmerzen gesucht

Die Rolle von Gedächtnis und Stress bei Patienten mit Rücken- schmerzen soll in einer aktuellen Studie untersucht werden. Gesucht werden Teilnehmer in einem Alter zwischen 18 und 70 Jahren ...

zum Artikel...

Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung

Liste der  gesetzlichen Kranken- kassen, die eine Kostenübernahme für die neue Meningokokken-B-Impfung ohne Altersbeschränkung vornehmen.

zum Artikel...

Woher kommt Übelkeit?

Übelkeit kann ganz unterschied- liche Ursachen haben: Etwas Falsches gegessen, zu viel Alkohol getrunken oder aber es gibt psychische Gründe.

zum Artikel...

Was kann bei Reizmagen tun?

Ungesunde Ernährung und Stress sind die häufigsten Auslöser eines Druckgefühls und Schmerzen in der Magengegend...

zum Artikel...

Den Blutdruck korrekt messen

Für eine korrekte Messung des Blutdrucks zu Hause mit einem Messgerät für das Handgelenk gibt es einige Regeln zu beachten...

zum Artikel...

Herzrhythmusstörungen können vielfältig sein

Stolpern des Herzschlags oder Herzrasen haben auch gesunde Menschen gelegentlich. Bei längeren Beschwerden sollte man jedoch zum Arzt gehen...

zum Artikel...

Pseudoallergien durch Zusatzstoffe in der Nahrung

Zusätze zur Haltbar-machung und Färbung in industriell verarbeiteten Nahrungsmitteln können Reizungen des Mundraums oder des Magen-Darm-Traktes bewirken...

zum Artikel...

Joggen verbessert Durchblutung der Beine

Laufband-Training weitet die Blutgefäße und hilft gegen Schmerzen bei Durchblutungsstörungen...

zum Artikel...

Gesund essen statt Diäten

Ungesättigte Fettsäuren können vor Übergewicht, Diabetes und zu hohem Blutdruck schützen...

zum Artikel...