Internisten im Netz

Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose)

Vorsorge & Schutz


Wie bei sehr vielen Erkrankungen können Sie auch gegen Schilddrüsenfehlfunktionen mit einer ausgewogenen Ernährung einen vorsorgenden Beitrag leisten.

Vor allem sollten Sie auf eine optimale Jod-Zufuhr achten, die bei Erwachsenen bei etwa 180-200 Mikrogramm täglich liegt und 500 Mikrogramm niemals überschreiten sollte. Insbesondere jodiertes Speisesalz und eine Reihe von Seefischen sind hierfür wertvolle Lieferanten. Eine spezielle vorbeugende Diät gibt es leider nicht.

 

 

« vorherige Seite

nächste Seite »

Artikel mit Unterseiten drucken   Artikel empfehlen

Zum Thema