Internist - Nittendorf - Dr. med. Roland Rischbeck

Dr. med. Roland Rischbeck

Facharzt für Innere Medizin

Am Marktplatz 7
93152 Nittendorf

Tel.: 0 94 04 / 96 25 96
Fax: 0 94 04 / 96 25 99

Homepage: http://www.internisten-im-netz.de/aerzte/arzt_157_1.html

 

Die Gastroenterologie befasst sich mit der Diagnostik, Therapie und Prävention von Erkrankungen des Verdauungstrakts, sowie der damit verbundenen Organe wie Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse. Schwerpunkte innerhalb des Fachgebietes sind die Endoskopie, die Hepatologie und die gastroenterologische Onkologie. Wichtige gastroenterologische Erkrankungen sind beispielsweise Ulkus Erkrankungen (Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre), Tumoren des Verdauungstraktes („Dickdarmkrebs), Lebererkrankungen wie z.B. Leberzirrhose und Hepatitis, Darmerkrankungen wie die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn und Colitis ulcerosa). Nahrungsmittelallergien und Unverträglichkeiten wie die Zöliakie, Lactose und Fructose Unverträglichkeit. Eine große Gruppe von Erkrankungen umfasst die sogenannten Funktionsstörungen.

Unser Angebot neben der Therapie dieser Erkrankungen umfasst folgende Diagnostik:

Schwarzweiß- und Farbdopplersonographie der Bauchorgane und abdominellen Gefäße

 

 Hochauflösende Videoendoskopie des Magens und Zwölffingerdarms (Ösophago-Gastro-Duodenoskopie)

 

Entfernung von Polypen aus Magen- und Dickdarm

 

Hochauflösende Videoendoskopie des Dickdarms (Colonoskopie und Vorsorgecolonoskopie)

 

Kapselendoskopie des Dünndarms zur Erfassung von Blutungsquellen des Dünndarms

 

 Fructose- und Lactosetoleranztests

 

Labordiagnostik

 

Diät- und Ernährungsberatung

Sonographie


Covid-19

Typische Symptome einer Covid-19 Infektion:

Nicht alle Infizierte entwickeln Symptome können aber trotzdem ansteckend sein.

  • Husten
  • Fieber
  • Schnupfen
  • Kopfschmerz
  • Beeinträchtigung von Geruchs- und Geschmacksinn

Bei V.a. eine Infektion melden sie sich bitte telefonisch bei ihrem Arzt, suchen sie die Praxis erst nach einer telefonischen Terminierung persönlich auf um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten!

 

 

Prävention:

  • Abstand halten - mindestens 1,5m zu anderen Personen!
  • Tragen eines Mund/Nasenschutzes, am besten benutzen sie sogenannte FFP2 Masken!
  • Händewaschen und desinfizieren - sooft wie möglich.
  • Vermeidung von direktem körperlichen Kontakt - z.B. Händeschütteln, Umarmungen u.a..
  • Einschränkung von sozialen Kontakten und Meidung von großen Menschenansammlungen.
  • Reinigung von Gegenständen mit einfachen Haushaltsreinigern.
  • Beachten sie die Empfehlungen der Landesregierungen und Gesundheitsämter.

©Internisten im Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.


Weitere Gesundheitsthemen

Frauengesundheit   www.frauenaerzte-im-netz.de

HNO-Heilkunde   www.hno-aerzte-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin    www.internisten-im-netz.de

Kindergesundheit    www.kinderaerzte-im-netz.de

Lungenheilkunde   www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie   www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org