04.10.2017

Erhöhter Cholesterinspiegel begünstigt Folgeschäden bei Diabetes

Auch wenn der Blutzucker gut eingestellt ist, haben manche Diabetiker ein erhöhtes Risiko für Folgeschäden. Entzündungsprozesse in der Leber erhöhen z. B. den Cholesterinspiegel und damit das Risiko für Arterienverkalkung.

02.10.2017

Weniger Schlaganfälle bei Herzklappenersatz-OP

Wenn während eines Aortenklappenersatzes (TAVI) zusätzlich ein Doppelfiltersystem verwendet wird, kann dies das Risiko drastisch senken, dass der Patient während oder nach dem Eingriff einen Schlaganfall erleidet…

29.09.2017

Mit Schablone zur neuen Herzklappe

Mit einer neuen Methode können Ärzte Herzklappen aus körpereigenem Gewebe vollständig wieder herstellen. Weltweit wird dieses OP-Verfahren nur an einer Handvoll Zentren angewandt.

27.09.2017

Screening der Bauschlagader soll Leben retten

Gesetzlich versicherte Männer ab 65 Jahren haben künftig Anspruch auf eine kostenlose, einmalige Ultraschalluntersuchung der Bauchschlagader, um Aussackungen (Aneurysmen) früher zu erkennen.

25.09.2017

Muskelschwund im Alter lässt sich mit guter Ernährung bremsen

Weltweit leiden derzeit 50 Millionen Menschen unter starkem, altersbedingtem Muskelschwund - der sogenannten Sarkopenie. Diese Zahl könnte in den nächsten 40 Jahren auf mehr als 200 Millionen steigen.

22.09.2017

Auch mal die Treppe nehmen: Wie das Herz gesund bleibt

Das Herz ist ein sehr fleißiges Organ. Bis zum 80. Geburtstag eines Menschen hat es etwa drei Milliarden Mal geschlagen - wenn alles gut geht. Dafür kann jeder selbst etwas tun.

20.09.2017

Möglicher, neuer Ansatz gegen Gastritis

Wie der Keim Helicobacter pylori eine Magenschleimhautentzündung hervorruft, haben Forscherinnen der Medizinischen Hochschule Hannover jetzt im Detail aufgeklärt.

18.09.2017

Schlank und trotzdem hohes Erkrankungsrisiko

Schlank ist nicht immer gesund: Fast jeder fünfte schlankwüchsige Mensch zeigt zwei und oder mehr Risikofaktoren für ein Metabolisches Syndrom und hat ein erhöhtes Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

15.09.2017

Risikowerte für Herzinfarkt, Schlaganfall und Herzschwäche im Blick

Ein neuer, kostenloser Gesundheits-Pass der Deutschen Herzstiftung soll Patienten undÄrzten die Kontrolle von Herz-Kreislauf-Risiken beim Gesundheits-Check erleichtern.

13.09.2017

Mit Rheuma möglichst zu entzündungshemmenden Lebensmitteln greifen

Die Ernährung kann bei Rheumapatienten Auswirkungen auf Gelenkschmerzen und Entzündungen haben. Empfehlenswert ist insbesondere die Mittelmeerkost, da sie sich entzündungshemmend auswirkt.

11.09.2017

Hormon- und Stoffwechselerkrankungen laienverständlich dargestellt

Über Hormon- und Stoffwechselerkrankungen wie Osteoporose, Diabetes und Bluthochdruck, aber auch seltene Hormonstörungen können Patienten sich am 16. September 2017 auf dem Deutschen Hormontag informieren.

08.09.2017

Schutzeffekt einer Vorsorge-Darmspiegelung viel größer als das Risiko

Der effektive Schutz vor einer lebensbedrohlichen Darmkrebserkrankung durch eine Darmspiegelung ist sehr viel höher einzuschätzen als mögliche Darmverletzungen, die nur selten vorkommen.

06.09.2017

Wie lassen sich Lebensmittelinfektionen im Sommer vermeiden?

Verbraucher sollten auf eine besonders sorgfältige Küchen- und Lebensmittelhygiene achten, um Lebensmittelinfektionen im Spätsommer vorzubeugen.

04.09.2017

Neue Wirkstoffe gegen Rheuma zugelassen

Rheuma-Medikamente wirken nicht bei allen Patienten gleich gut. Eine neu in der EU zugelassene Wirkstoffgruppe verspricht jetzt Hoffnung: die Kinase-Inhibitoren.

01.09.2017

Tablette vergessen - was dann?

Diabetes-Mittel und Blutdrucksenker sollte man keinesfalls zweimal einnehmen, da die doppelte Dosis gefährlich werden kann. Am besten nehmen Patienten ihre Tabletten immer zur selben Zeit ein.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.