05.01.2018

Schalter zur Eindämmung entzündlicher Darmerkrankungen entdeckt

Neu entdeckte Schaltermoleküle können bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen womöglich die Überreaktion des Immunsystems gegen die Darmbakterien abdämpfen.

03.01.2018

Was tun bei Verdacht auf eine Helicobacter pylori-Gastritis?

Wiederkehrende, diffuse Oberbauchbeschwerden, Druckgefühl und Aufstoßen können den Verdacht auf eine Infektion mit dem Magenkeim Helicobacter pylori nahelegen, da diese recht verbreitet ist.

01.01.2018

Nach Silvester kommen die Ohrgeräusche

Silvesterknaller dürfen seit 2010 die doppelte Menge an Sprengstoff enthalten. Das Auftreten eines Pfeifens im Ohr ist daher nicht unwahrscheinlich und sollte umgehend behandelt werden.

29.12.2017

Chronische Wunden können heilen

Eine neue Therapie mit einem Transplantat, das aus der Haut von Dorschen gewonnen wird, ist vielversprechend, denn sie regt Hautzellen dazu an, wieder zu wachsen.

27.12.2017

Wann ein großes Blutbild erforderlich ist

Bei Verdacht auf Infektionskrankheiten oder Mangelzustände kann ein großes Blutbild Klarheit schaffen. Darüber informiert die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (Degam).

25.12.2017

Lebensalter könnte bis auf 140 Jahre steigen

Menschen könnten binnen einiger Jahrzehnte viel länger leben als heutzutage und bis zu 140 Jahre alt werden – das glaubt ein Wissenschaftler aus Israel, der sich mit der Molekularbiologie des Alterns beschäftigt.

22.12.2017

Diabetiker müssen auf weihnachtliche Leckereien nicht verzichten

Worauf Menschen mit Diabetes beim Verzehr von Süßigkeiten in der Weihnachtszeit achten sollten, erklären Experten der Deutschen Diabetes-Hilfe.

20.12.2017

Was dem Magen über die Feiertage helfen kann

Üppige Mahlzeiten und alkoholische Getränke an den Weihnachtsfeiertagen begünstigen Völlegefühl, saures Aufstoßen und Sodbrennen. Experten der DGVS geben Ratschläge, wie sich dem vorbeugen lässt.

18.12.2017

Starke Waffen gegen Rheuma

Biologika sind gentechnisch hergestellte Medikamente, die sehr gezielt wirken und bei Rheuma, Diabetes oder Krebs helfen können. Es gibt aber auch Nachteile, so dass sie nicht in jedem Fall zum Einsatz kommen.

15.12.2017

Was Männer unfruchtbar machen kann

Nikotin, Übergewicht, Diabetes, Fieber und Infektionen, Chemotherapie und Arzneimittel können die die Zahl und Beweglichkeit der Spermien - und damit die Fruchtbarkeit des Mannes - beeinträchtigen.

13.12.2017

Vorsicht vor Herzmuskelentzündung

© DOC_RABE_Media_Fotolia.com

Bei Grippe ist Schonung angesagt, sonst kann es womöglich zu einer Herzmuskelentzündung (Myokarditis) kommen.

11.12.2017

Walnüsse senken Cholesterin

© Swapan_Fotolia.com

Der regelmäßige Verzehr von Walnüssen verbessert den Cholesterinspiegel, unabhängig vom Verzicht anderer Nahrungsmittel. Das belegt eine Studie am Klinikum der Universität München.

08.12.2017

Richtig Blutdruck messen

Patenten mit Bluthochdruck und prinzipiell alle Menschen über 50 Jahre sollten ihren Blutdruck regelmäßig zu Hause messen. Was dabei zu beachten ist, erläutert ein Experte der Deutschen Hochdruckliga e.V.

06.12.2017

Wärmetherapie vielseitig einsetzbar

Seit 1991 gibt es spezielle Infrarotstrahler, mit denen Mediziner vor allem bei der Wundheilung und Schmerzlinderung gute Erfahrungen machen.

04.12.2017

Rechner ermittelt individuelles Risiko bei Darmkrebs-OP

Arzt und Patient können sich mit Hilfe eines Risikoprofilrechners besser auf die Operation vorbereiten und individuelle Vorsichtsmaßnahmen treffen. Das berichtet die DGAV.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.