27.04.2017

Diabetiker sollten einen Krankenhausaufenthalt gut vorbereiten

Nicht an jeder Klinik steht ein Diabetesteam zur Verfügung. Was Diabetes-Patienten bei der Planung von Krankenhausbehandlungen deshalb beachten sollten, schildert die Deutsche Diabetes-Hilfe.

25.04.2017

Auch im Rheuma-Schub beweglich bleiben

Bei Rheuma kann Bewegung die Entzündungsreaktionen im Körper vermindern. Besonders gut geeignet ist Pilates, da die Übungen sich gut an die jeweilige Tagesform anpassen lassen. 

23.04.2017

Schlank und gesund mit Superfood und Paleo?

Von Low-Carb über Paleo und vegan bis hin zu Superfood: Welche Ernährungskonzepte sind aus medizinischer Sicht wirklich empfehlenswert? Darüber diskutierten Experten der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM).

20.04.2017

Herzinfarkt häufigste Todesursache bei Frauen

Nicht Krebs, sondern Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind bei Frauen in Deutschland die führende Todesursache. Allerdings treten bei einem Herzinfarkt bei Frauen häufiger untypische Symptome auf.

18.04.2017

Potenzial für dreimal mehr braunes Körperfett vorhanden!

Die Masse braunen Fettgewebes im Menschen ist dreimal grösser als bisher bekannt war. Eine Aktivierung des braunen Fettgewebes könnte dabei helfen, Übergewicht und Diabetes wirksam zu behandeln.

16.04.2017

Mehr Motivation durch Aktivitätstracker?

Mehr Bewegung in den Alltag integrieren und gesünder leben - häufig bleibt es nur beim Vorsatz. Damit Taten folgen, sollen Fitnessarmbänder, Aktivitätstracker und andere Geräte motivieren und zeigen, wie die Pfunde purzeln.

14.04.2017

Mit Diabetes auch an Ostern lieber mehr bewegen als naschen

Sich den Osterhase zum Vorbild nehmen, rät die Deutsche Diabetes-Hilfe zum Osterfest: Diabetiker sollten sich mehr bewegen und bei Schokoeiern, Festtagsbraten und Hefekranz Maß halten.

11.04.2017

Dürfen Patienten mit Bluthochdruck in die Sauna gehen?

Auch mit hohem Blutdruck ist es erlaubt, in die Sauna zu gehen. Allerdings gilt es dabei, ein paar wichtige Dinge zu beachten.

09.04.2017

Wann ein Aneurysma in der Bauchschlagader zu behandeln ist

Eine Ausweitung der Bauchschlagader - das sogenannte Bauchaortenaneurysma - kann zu einer tickenden Zeitbombe werden. Platzt es, kann der Patient sterben. Doch auch eine vorsorgliche OP birgt Risiken.

06.04.2017

Gutes Frühstück macht fit für den Tag

Ein ausgewogenes Frühstück ist eine gute Starthilfe und liefert effektiven Treibstoff fürs Gehirn. Auch Frühstücksmuffel können sich mit ein paar Tricks animieren.

04.04.2017

Überforderung der Schilddrüse in der Schwangerschaft vermeiden

Die Bedeutung der Schilddrüse für die Gesundheit von Mutter und Kind während der Schwangerschaft wird offenbar unterschätzt. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) hin.

02.04.2017

Übergewicht schlägt sich auch auf der genetischen Ebene nieder

Ein erhöhter BMI führt zu epigenetischen Veränderungen an fast 200 Stellen des Erbguts - mit Auswirkungen auf einzelne Gene. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München.

30.03.2017

Lebertumoren mit Ultraschall-Skalpell zerstören

Durch fokussierten Ultraschall werden Schallwellen so stark gebündelt, dass sie Tumorzellen veröden und damit unschädlich machen können. Ein Problem ist dabei nur, dass sich der Patient beim Atmen bewegt.

28.03.2017

Müssen Diabetespatienten bald ohne bewährte Medikamente auskommen?

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) befürchtet, dass mehrere Präparate aus der Gruppe der DDP-4-Hemmer demnächst vom Markt genommen werden, da ihnen ein Zusatznutzen abgesprochen wurde.

26.03.2017

Molekulargenetik eröffnet Therapieoption gegen Herzrasen

Als Ursache für Herzrasen, das bei Überanstrengung oder Stress auftritt, haben Forscher der Philipps-Universität Marburg ein bestimmtes Gen dingfest gemacht.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.