01.09.2017

Tablette vergessen - was dann?

Diabetes-Mittel und Blutdrucksenker sollte man keinesfalls zweimal einnehmen, da die doppelte Dosis gefährlich werden kann. Am besten nehmen Patienten ihre Tabletten immer zur selben Zeit ein.

Die gleiche Tablette immer zur selben Zeit - das hilft, das Medikament nicht zu vergessen. Aber was, wenn sich ein Typ-2-Diabetiker nicht mehr sicher ist, ob er das Mittel genommen hat oder nicht? In dem Fall lässt man die Tablette besser weg, heißt es im Diabetes Ratgeber (Ausgabe 8/2017). Nimmt jemand versehentlich die doppelte Dosis eines zuckersenkenden Mittels, kann dies zu einer gefährlichen Unterzuckerung führen. Besser ist es, kurzfristig erhöhte Werte hinzunehmen.

Auch Cholesterin- und Blutdrucksenker lassen Patienten lieber weg, wenn sie nicht sicher sind, ob sie das Mittel schon genommen haben. Am besten nehmen sie dann einfach die nächste Tablette zur üblichen Zeit.

Quelle: dpa

 

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.