Bauchspeicheldrüsenentzündung: Tipps für Betroffene

Die Heilung einer Bauchspeicheldrüsenentzündung erfordert viel Geduld von den Betroffenen. Gönnen Sie sich deshalb auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus ausreichende Erholung und vermeiden Sie Überanstrengung.

Anhand der Zusammensetzung und Konsistenz Ihres Stuhls können Sie erkennen, ob Ihre Bauchspeicheldrüse noch funktionstüchtig ist. Sie sollten daher Menge und Art Ihres Stuhls regelmäßig kontrollieren. Große Mengen an Stuhl zeigen, dass viele Nahrungsbestandteile im Darm nicht aufgenommen werden können. Dies deutet darauf hin, dass die Bauchspeicheldrüse nicht ausreichend Verdauungsenzyme produziert. Blasser, stark riechender Stuhl (Fett- oder Butterstuhl) ist ebenfalls ein Indiz für eine geschädigte Bauchspeicheldrüse.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.