Lebensstil

Krebs-Patienten sollten sich ausgewogen ernähren und optimal mit Nährstoffen versorgen. Dies beinhaltet eine fett- und zuckerarme Ernährung mit vielen Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralstoffen. Eine solche Ernährung hilft auch dabei, Übergewicht zu vermeiden, und senkt so das Risiko für Krebs. Darüber hinaus fördert körperliche Bewegung die Leistungsfähigkeit des Körpers und das Immunsystem. Sport fördert zudem den Gasaustausch in der Lunge und kann so speziell vor Lungenentzündungen schützen. Regelmäßige Gymnastikübungen oder Spaziergänge können hierfür schon ausreichend sein.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.