Symptome bei Magenkrebs

Ein bösartiger Magentumor verursacht vor allem im Anfangsstadium häufig zunächst keinerlei Beschwerden. Deshalb befinden sich 2 Drittel aller Patienten bei Diagnosestellung schon in einem weiter fortgeschrittenen Krankheitsstadium. Die ersten Symptome sind meist nicht eindeutig. Dazu gehören länger andauernde Oberbauchschmerzen, die von einem Druck- und Völlegefühl begleitet sind. Manche Patienten klagen auch über Appetitlosigkeit, Übelkeit und Brechreiz sowie Schluckbeschwerden. Weitere Zeichen der Krebserkrankung können Abgeschlagenheit, Schwäche, Müdigkeit und Blässe sein.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.