Hepatitis A und B

Risikogebiete für Hepatitis A sind häufig auch Risikogebiete für Hepatitis B. Für Reisen in entsprechende Gebiete ist eine Kombinationsimpfung sinnvoll, ebenso für Vielreisende, insbesondere bei Langzeitaufenthalten.

Das Impfschema für eine Grundimmunisierung mit einem Hepatitis-A und Hepatitis-B-Kombinationsimpfstoff entspricht demjenigen des Hepatitis-B-Impfstoffs, d.h. es sind 3 Impfungen erforderlich. Die 2. Impfung erfolgt einen Monat nach der ersten Impfung, eine 3. Impfung erfolgt im Abstand von 6 Monaten.

Eine Schnellimmunisierung ist ebenfalls möglich. Hierzu wird die 2. Impfung 7 Tage nach der ersten verabreicht, eine 3. folgt 21 Tage nach der ersten Impfung. Die 4. Impfung erfolgt dann nach 12 Monaten.

Die Schutzdauer nach erfolgreicher Impfung beträgt mindestens 10 Jahre.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.