Hildegard-Medizin

Hildegard von Bingen (1098 bis 1179) hat neben religiösen Werken u.a. auch Bücher über die Medizin verfasst. Der österreichische Arzt Dr. Gottfried Hertzka hat daraus in den 1930er Jahren ein Medizinsystem entwickelt. Das religiös geprägte Konzept richtet sich an der körperlich-seelischen Einheit des Menschen aus. Zum Einsatz kommen spezielle Diäten, Ausleitungsverfahren, psychotherapeutische Maßnahmen sowie Heilmittel, die aus Pflanzen und Edelsteinen gewonnen werden.

Vom Selbstverständnis der Therapeuten her werden alle Erkrankungen behandelt. Erfolge sind wissenschaftlich nicht belegt.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.