Aufbau der Bauchspeicheldrüse

Die Bauchspeicheldrüse hat die Form eines Keiles und ist etwa 14-18 Zentimeter lang,  1-2 Zentimeter dick und 50-120 Gramm schwer. Sie hat eine gelblich-bräunlich, graue Farbe und besteht aus Pankreas-Kopf, -Körper und -Schwanz. Die Bauchspeicheldrüse wird auf ihrer ganzen Länge vom Pankreasgang durchzogen, der das Verdauungssekret der Bauchspeicheldrüse in den Darm leitet.

Über die gesamte Drüse verteilen sich zwischen den Pankreas-Zellen 1,5 Millionen kleine Zellgruppen, so genannte Langerhans-Inseln, benannt nach ihrem Entdecker Paul Langerhans. Sie enthalten verschiedene Zelltypen, darunter die Beta-Zellen, die das Hormon Insulin bilden und an die umgebenden Blutgefäße abgeben. Auch der „Gegenspieler" von Insulin, das Glukagon, wird von Zellen aus den Langerhans-Inseln produziert.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.