Blutsenkungsgeschwindigkeit

Mit Hilfe der Blutsenkungsgeschwindigkeit kann der Arzt feststellen, ob es im Körper einen Entzündungsherd gibt. Bei verschiedenen entzündlichen Erkrankungen und Infektionen ist die Blutsenkung erhöht. Sie wird bestimmt, indem in einem senkrechten Röhrchen die Geschwindigkeit gemessen wird, mit der die Blutzellen des ungerinnbar gemachten Blutes auf den Boden des Röhrchens sinken.

Zurück

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.