Freie Radikale

Freien Radikalen fehlt in ihrer Atomhülle ein negativ geladenes Teilchen, ein so genanntes Elektron. Dieses suchen sie fieberhaft zu ersetzen, indem sie sich einfach von einem anderen Molekül ein Elektron „rauben". Damit setzen sie eine Kettenreaktion in Gang, denn jedes Molekül, dem sie ein Elektron nehmen, bedient sich seinerseits wieder bei anderen.

Zurück

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.