Hämatokrit

Der Hämatokrit-Wert steht für den Anteil der zellulären Bestandteile im Blut und ist damit ein Maß für die Zähflüssigkeit des Blutes. Ein Hämatokrit-Wert von 50% bedeutet, dass eine Blutprobe zur Hälfte aus zellulären Bestandteilen (vor allem rote Blutkörperchen) besteht.

Zurück

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.