Lymphe

Die Lymphe ist die wässrige, weißliche Flüssigkeit der Lymphgefäße. Die Lymphflüssigkeit entsteht, wenn Blutplasma aus den kleinen Blutgefäßen in das Gewebe austritt. Die Lymphe fließt in den Gewebespalten und gelangt dann in kleine Lymphgefäße. Die Lymphe enthält eine Vielzahl von Nährsalzen, Eiweißen und Enzymen. Sie ist ein wichtiger Teil des körpereigenen Abwehrsystems, da sie Krankheitserreger zu den Zellen des Immunsystems in den Lymphknoten transportiert.

Zurück

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.