Peristaltik

Als Peristaltik wird die Tätigkeit von Muskulatur der Speiseröhre, Magen, Darm, Gebärmutter, Harn- und Eileiter bezeichnet. Die Muskulatur mischt durch rhythmisches Zusammenziehen den Inhalt und transportiert ihn weiter.

Zurück

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.