Pneumocystispneumonie

Eine Pneumocystispneumonie (PCP) ist eine interstitielle Lungenentzündung, die durch einen Pilz aus der Gattung Pneumocystis hervorgerufen wird und kommt vor allem bei Immungeschwächten vorkommt.

Synonyme: PCP
Zurück

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internistinnen und Internisten e.V.