D-Penicillamin

Penicillamin ist ein Spaltprodukt des Penicillins, chemisch handelt es sich um eine nicht-proteinogene Alpha-Aminosäure, die als Arzneistoff bei Schwermetallvergiftungen und in der Rheumatherapie eingesetzt wird.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.