Cyclosporin

Der Wirkstoff stammt ursprünglich aus der Transplantationsmedizin, um die Abstoßung von Organen zu verhindern, und gehört zu den langfristig wirksamen Antirheumatika (DMARDs - disease modifying antirheumatic drugs). Er kann auch bei systemischem Lupus erythematodes angewandt werden. Cyclophosphamid entfaltet oft erst nach Monaten seine Wirkung, kann aber gezielt Immunzellen hemmen, ohne dass die Immunabwehr gegen Infektionen übermäßig in Mitleidenschaft gezogen wird. Darüber hinaus wird Cyclophosphamid zur Behandlung bestimmter Tumore eingesetzt.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.