Misch-Insuline

Misch-Insuline sind Mischungen aus Normal- und Verzögerungs-Insulin. Es gibt sie in festen Mischungsverhältnissen gebrauchsfertig im Handel. Normal- und Verzögerungs-Insuline können aber auch frei miteinander gemischt und so individuell an den gewünschten Wirkungsverlauf angepasst werden.

Misch-Insuline wirken gleichzeitig schnell und lang anhaltend. Der Spritz-Ess-Abstand ist daher etwas kürzer als bei alleiniger Anwendung von Verzögerungs-Insulinen und beträgt ca. 30 Minuten. Sie sind besonders zur intensivierten Insulinbehandlung geeignet.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.