Reizdarm: Auswirkungen & Komplikationen

Wie sehr sich die Betroffenen in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt fühlen, hängt von der Stärke und der Häufigkeit der Beschwerden ab. Bei gelegentlichen Symptomen wie Blähungen oder Bauchschmerzen machen sich die meisten Patienten nicht allzu große Sorgen und sind im Allgemeinen auch nicht stark belastet.

Nehmen die Beschwerden jedoch an Heftigkeit zu und treten sie häufig in Erscheinung, kann das den Alltag erheblich einschränken. Die Patienten sind bedrückt und niedergeschlagen, nicht selten ändern sie auch ihre Ernährungsgewohnheiten, verzichten auf zahlreiche Lebensmittel und meiden es, im Restaurant zu speisen. In Extremfällen ziehen sich die Betroffenen ganz in sich zurück und isolieren sich von ihrer Umwelt. Auch Ängste, vor allem vor chronischen Krankheiten und gar Krebs, können das Darmleiden begleiten.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.