Typhus, Paratyphus: Was ist das?

Typhus (auch als Typhus abdominalis, Bauchtyphus, Unterleibstyphus, typhoides oder enterisches Fieber bezeichnet) sowie Paratyphus (paratyphoides Fieber) sind fieberhafte Allgemeinerkrankungen verursacht durch Bakterien der Gattung Salmonella. Im Englischen bezeichnet ‚typhus‘ jedoch das klassische Fleckfieber, während Typhus abdominalis als typhoid fever und Paratyphus als paratyphoid fever benannt werden. Diese Unterschiede können Anlass zu Verwechslungen sein.

Typhus und Paratyphus werden nur durch ganz bestimmte Serovare von Salmonella enterica (das heißt: serologisch unterschiedliche Typen) verursacht:  Salmonella Typhi (genau: Salmonella enterica, Serovar Typhi) bzw. Salmonella Paratyphi A, B und C. Die Übertragung erfolgt durch Wasser und Nahrungsmittel, die mit Abwässern verunreinigt sind, seltener auch direkt von Mensch zu Mensch. Im Gegensatz zu den enteritischen Salmonellosen manifestieren sich Typhus und Paratyphus nicht als akute Durchfallerkrankung (Enteritis), sondern als generalisierte systemische Infektion, bei der zunächst hohes Fieber und oft auch Benommenheit im Vordergrund stehen (griechisch typhos = der Nebel). In nicht oder zu spät behandelten Fällen können vor allem beim Typhus schwere Komplikationen und Todesfälle auftreten. Paratyphus verläuft meist weniger schwer.

Typhus und Paratyphus sind in Deutschland heute vorwiegend importierte Erkrankungen aus Ländern mit mangelhafter Hygiene. Die Diagnose beruht vor allem auf dem Erregernachweis in der Blutkultur. Zur Therapie werden verschiedene Antibiotika eingesetzt, wobei zunehmend Resistenzen auftreten. Für die Vorbeugung stehen verschiedene Impfstoffe zur Verfügung, die allerdings nur einen begrenzten Schutz verleihen.

Autor/Autoren: Wissenschaftliche Beratung & Ausarbeitung: Prof. Dr. Thomas Löscher, München

Literatur:
Rationelle Diagnostik und Therapie in der Inneren Medizin in 2 Ordnern; Hrsg.: J. Meyer et al. ; Elsevier, 11/2018

Letzte Aktualisierung: 29.01.2019

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.