02.05.2007

Verschleppter Harnwegsinfekt kann zu Blutvergiftung führen

Aus einer verschleppten Harnwegsentzündung kann sich in manchen Fällen eine Blutvergiftung entwickeln...

01.05.2007

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Schilddrüse

Jeder 3. Erwachsene hierzulande hat eine vergrößerte Schilddrüse. Mit einem einfachen Schlucktest können Sie selbst gröbere Veränderungen an Ihrer Schilddrüse erkennen und gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen...

30.04.2007

Zu viel Spargel kann ungesund sein

Spargel ist nicht für alle Menschen gesund: Wer eine eingeschränkte Nierenfunktion oder einen dauerhaft erhöhten Harnsäurespiegel im Blut hat, sollte nicht zu viel von dem vitamin- und mineralstoffreichen Gemüse essen...

29.04.2007

Möglicher Auslöser von chronischen Darmentzündungen entdeckt

Deutsche und italienische Wissenschaftler haben in Untersuchungen an Mäusen herausgefunden, dass absterbende Darmzellen zu einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung führen...

26.04.2007

Wirkung von Medikamenten hängt von den Genen ab

Wie ein Medikament im Körper wirkt, hängt nicht nur von dem eingenommenen Wirkstoff ab. Auch das Erbgut beeinflusst seine Wirkung...

25.04.2007

Gewichtszunahme um die 30 erhöht Diabetesrisiko

Wer bis 40 an Gewicht zulegt, hat später ein höheres Diabetesrisiko. Schon ab 25 Jahren können sich ein paar Kilo mehr gefährlich auswirken. Das zeigt die Auswertung einer europäischen Langzeitstudie...

24.04.2007

Für chronische Kranke sind Reiseimpfungen unerlässlich

Vor allem für chronisch kranke Patienten sollte eine umfassende ärztliche Reiseberatung zur Urlaubsplanung gehören. Ihr Internist überprüft bei der Gelegenheit den aktuellen Impfstatus und komplettiert diesen bei Bedarf...

23.04.2007

Baumpollen-Allergiker müssen auch an Flieder und Esche denken

Allergiker, die gegen Baumpollen wie Birke und Buche hyposensibilisiert wurden, sind offenbar nicht gegen Pollen der Ölbaumgewächse wie Esche und Flieder geschützt...

22.04.2007

Rückenschmerzen sind Warnzeichen für Osteoporose

Bei Frauen höheren Alters können Rückenschmerzen erste Anzeichen für eine beginnende Osteoporose sein...

19.04.2007

Schlaganfall-Akutzeichen erkennen

Stürzt jemand scheinbar grundlos und wirkt etwas benommen, können Außenstehende mit wenigen Fragen feststellen, ob eventuell ein Schlaganfall Ursache für den Gleichgewichtsverlust war. Sollte sich der Verdacht bestätigen, muss sofort ein Notarzt gerufen werden...

18.04.2007

Angestochene Grillwürstchen sind leichter bekömmlich

Grill-Fans sollten Würstchen vor dem Braten am besten kurz mit der Gabel anstechen. So verlieren die Grillwürste etwas Fett und sind besser verdaulich...

17.04.2007

Aktiv leben zahlt sich für die Gesundheit aus

Regelmäßige gemäßigte Bewegung, wie leichtes Laufen und tägliches Treppensteigen, schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen...

16.04.2007

Sturzrisiko im Alter minimieren

Stürze sind für ältere Menschen oft folgenreich. Sie tragen meist schwere Verletzungen am Bewegungsapparat davon und sind deswegen in ihrer Alltagskompetenz stark eingeschränkt. Dabei helfen schon einfache Maßnahmen, das Sturzrisiko zu senken...

15.04.2007

Dauerhafter Arbeitsstress führt zu Bluthochdruck

Anhaltender Stress treibt den Blutdruck in die Höhe - vor allem bei Menschen, die über negativen Stress am Arbeitsplatz klagen. Zu diesem Ergebnis kam eine deutsche Studie, die knapp 3.500 Berufstätige 5 Jahre lang beobachtete...

13.04.2007

Chronisch Kranke leiden oft unter Depressionen

Mehr als 10 Millionen Menschen in Deutschland haben bis zu ihrem 65. Lebensjahr eine Depression durchlebt. Nicht selten entwickelt sich die psychische Störung infolge einer organischen Erkrankung. Experten diskutieren daher auf dem derzeitigen Wiesbadener Internisten-Kongress die Rolle von Depressionen in der Inneren Medizin...

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.