16.08.2021

Insulin kann die innere Uhr im Fettgewebe direkt beeinflussen

Zur falschen Zeit eingenommene Mahlzeiten können den zirkadianen Rhythmus stören – offenbar weil das beim Essen ausgeschüttete Insulin die innere Uhr des Fettgewebes direkt beeinflusst.

12.08.2021

Immuntherapien als neue Strategie bei Arterienverkalkung

Wie Signalproteine in Immunzellen die Arterienverkalkung (Atherosklerose) beeinflussen, zeigen Mediziner an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München.

09.08.2021

Sport, Physiotherapie und psycho-vegetative Regulation hilft Krebspatienten

Wenn eine Krebserkrankung eingetreten ist, ist es wichtig, sich physisch möglichst fit zu halten, um die medizinischen Therapien bestmöglich zu unterstützen und zu verkraften.

05.08.2021

Wie oft folgt dem ersten Gichtanfall ein erster Herzinfarkt?

© nerthuz_Fotolia.com

Menschen mit Gicht haben ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko. Einer schwedischen Studie zufolge steigt nach einem ersten Gichtanfall das Risiko für einen ersten Herzinfarkt um 43 Prozent.

02.08.2021

Quantensprung für die Patientensicherheit – ein Nachblutungsdetektor

Bild: Nachblutungsdetektor Thyro I SON® am Modell (© ISAR-M GmbH)

Nachblutungen nach Operationen können zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Jetzt wurde ein Gerät zur Patientenüberwachung entwickelt, das mögliche Nachblutungen unmittelbar erkennt…

29.07.2021

Viele Senioren leiden unter einem Mangel an B-Vitaminen

© Doc Rabe Media_Fotolia.com

Verwirrtheit und Polyneuropathie sind mögliche Symptome für einen Mangel an B-Vitaminen. Dieser ist gerade im Alter häufig, wird jedoch aufgrund der Multimorbidität der Betroffenen oft übersehen.

26.07.2021

Virtuelles Sezieren immer beliebter in der medizinischen Ausbildung

Virtuelle Seziertische mit digitalisierten Leichen sind beliebt und verzeichnen zudem bessere Lernergebnisse, ein niedrigeres Angstniveau und mehr Beteiligung vonseiten der Student:innenn.

22.07.2021

Cortison – Wundermittel oder Teufelszeug?

Viele Nebenwirkungen einer längeren Cortison-Therapie - wie etwa ein „Mondgesicht“, Gewichtszunahme, Osteoporose oder Thrombosen – lassen sich abmildern, betonen Diabetologen.

19.07.2021

Hightech gegen Leberkrebs

Eine neuartige Tumortherapie der Leber, bei der Mikrobläschen zur Zerstörung von Tumorgewebe eingesetzt werden, wird in der Magdeburger Universitätsklinik für Radiologie durchgeführt.

15.07.2021

Wie Immunzellen auf eine Verletzung oder Entzündung reagieren

Die Interaktion von Immunzellen und Blutgefäßen spielt bei vielen entzündlichen Krankheiten oder auch Schlaganfällen eine wichtige Rolle, die an der Universität Würzburg näher untersucht wird.

12.07.2021

Wie eine Diät die Darmflora beeinflusst

© Darmbakterium Clostridioides difficile,

Eine stark kalorienreduzierte Diät führt zur Vermehrung bestimmter Bakterien, die den Energiehaushalt des Menschen beeinflussen – und damit die Gewichtsregulation.

08.07.2021

Warum kranke Nieren oft zu Muskelschwund führen

Patient:innen mit einer fortgeschrittenen chronischen Nierenerkrankung leiden sehr oft an einem Rückgang der Muskulatur, denn kranke Nieren können die Muskeln nicht mehr richtig regulieren.

05.07.2021

Hepatische Enzephalopathie – Gift fürs Gehirn

Fragen zum Thema "Hepatische Enzephalopathie" beantworten Experten am Gesundheitstelefon, das die Gastro-Liga e. V. am Mittwoch, dem 7. Juli 2021, von 18 bis 20 Uhr anbietet.

01.07.2021

Wie sich Covid auf das Herz auswirkt

Welche Auswirkungen eine Erkrankung an COVID-19 auf die Herzgesundheit haben kann, wollen Kardiologen des Universitätsklinikums Heidelberg untersuchen.

28.06.2021

Covid-Impfung auch für Leukämie-Patienten ratsam

Patienten mit Leukämie gehören laut Robert Koch-Institut (RKI) zur besonders vulnerablen Gruppe und sollten sich auch während einer Leukämie-Therapie gegen Covid impfen lassen.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internistinnen und Internisten e.V.