29.05.2023

Krankenhauswahl entscheidet über Lebenserwartung bei Bauspeicheldrüsenkrebs

Eine fachübergreifende Behandlung an ausgewiesenen Pankreaszentren kann Patient:innen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs deutliche Überlebensvorteile bieten.

22.05.2023

Durchbruch bei der Lupus-Behandlung?

Bild: Ablauf einer CAR-T-Zelltherapie bei schwerem Systemischem Lupus Erythematodes (SLE), © Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V.

Eine Therapie mit maßgeschneiderten, gentechnisch veränderten Immunzellen (sog. CAR-T-Zellen) scheint wie ein Reset-Knopf zu wirken, der dem entgleisten Immunsystem einen Neustart ermöglicht.

15.05.2023

Intensiver Sport schützt nicht vor Arterienverkalkung - im Gegenteil!

Wer sein Leben lang intensiv Ausdauersport treibt, weist mehr Kalk in den Herzkranzgefäßen auf. Auf Sport verzichten, sollte man deshalb aber keinesfalls!

08.05.2023

Zeckengefahr betrifft mittlerweile ganz Deutschland

© Juergen Faelchle_Fotolia.com

Der Klimawandel begünstigt die Ausbreitung von Zecken. Diese bleiben jetzt ganzjährig aktiv und haben inzwischen auch schon höher gelegene Bergregionen erobert…

01.05.2023

Vor zehn Jahren gab es bei Hautkrebs kaum Heilungschancen

Foto: Das Bild aus dem Rasterelektronenmikroskop zeigt eine Langerhanszelle (pink) bei der Auswanderung aus der Epidermis zu den Lymphknoten in 15.000facher Vergrößerung. (Copyright: P. Stoitzner/K. Pfaller.)

Anlässlich des Internationalen Tags der Immunologie am 29. April soll das Bewusstsein für das Immunsystem im Kampf gegen Infektionen, Autoimmunerkrankungen und Krebs geschärft werden.

17.04.2023

Möglicher Therapieansatz gegen Krebs auslösende Retroviren

© nobeastsofierce_Fotolia.com

Mit Hilfe einer speziellen Genschere, die auf einem Enzym namens Rekombinase beruht, ist es im Labor gelungen, das sog. HTLV-1-Virus aus der DNA der infizierten Zelle herauszuschneiden.

10.04.2023

Darmkrebs-Vorsorge sollte bei familiärer Vorbelastung früher ansetzen!

© Gina Sanders_Fotolia.com

Seit Einführung der gesetzlichen Vorsorgekoloskopie ist die Zahl der Darmkrebs-Neuerkrankungen bei Über-50-Jährigen zwar deutlich zurückgegangen, bei Unter-50- Jährigen aber häufiger geworden.

07.04.2023

Warnung vor zu viel Zucker und Süßstoffen

Gastroenterologen warnen anlässlich des Osterfests auch vor Süßstoffen. Aktuellen Studien zufolge verändern diese auf Dauer das Mikrobiom und erhöhen den Blutzuckerspiegel.

03.04.2023

Fettleber – eine Frage des Lebensstils

© JackF_AdobeStock

Das Gesundheitstelefon mit Experten der Gastro-Liga e. V. zum Thema „Fettleber“ ist am Mittwoch, dem 5. April 2023, von 18 bis 20 Uhr erreichbar.

27.03.2023

Für eine Leber-Reparatur entscheidend sind die Darm-Bakterien

© istock_Tatiana Shepeleva

Wenn das Darm-Mikrobiom nach einer Behandlung mit Antibiotika gestört ist, heilt die Leber schlechter. Dies könnte einen neuen Ansatz für eine Heilungsmöglichkeit nach Leberkrebs-OP bieten.

20.03.2023

Ingwer kann das Immunsystem stimulieren

Geringe Mengen eines Ingwerscharfstoffes versetzen weiße Blutkörperchen im Laborversuch in erhöhte Alarmbereitschaft. Auch Ingwertee in üblichen Konsummengen scheint aber auszureichen.

13.03.2023

Nierenerkrankungen möglichst rechtzeitig erkennen!

© istock_b-d-s

Erkrankungen der Niere sind gut behandelbar, wenn sie rechtzeitig erkannt werden. Darauf weisen Experten anlässlich des Weltnierentags am 9. März 2023 hin.

06.03.2023

Umprogrammierung von Immunzellen bei Long COVID

© Juan Gaertner_Fotolia.com

Bestimmte Blutwerte können eine Umprogrammierung von Immunzellen bei Long COVID anzeigen. Das berichten Forschende der Universitätsmedizin Halle (Saale).

27.02.2023

Neue Kombinations-Immuntherapie gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs viel versprechend

Abb.: Bauchspeicheldrüse

Bei der Entwicklung einer neuen und viel versprechenden Kombinations-Immuntherapie für das Pankreaskarzinom kommen Impfviren, Immunzellen und Antikörper zum Einsatz.

20.02.2023

Warum Standardtherapien bei akuter lymphatischer Leukämie nicht immer anschlagen

Bei der akuten lymphoblastischen Leukämie vermehren sich unreife lymphatische Vorläuferzellen unkontrolliert. Im Knochenmarkausstrich sind diese sogenannten ALL Blasten violett eingefärbt.

Bestimmte Genveränderungen, die u.a. die Prognose bei Blutkrebs mitbestimmen, sind auch nach einer erfolgreichen Behandlung noch vorhanden und machen eine Überwachung erforderlich.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internistinnen und Internisten e.V.