Hustenlöser

Hustenlöser sind Wirkstoffe, die den Schleim verflüssigen, der in den Atemwegen in Folge einer Infektion gebildet wurde. Dadurch kann der Schleim leichter abgehustet werden und die normale Schutzschicht der Schleimhäute kann schneller regenerieren. Zu den bekanntesten Wirkstoffen zählen z.B.:

  • Acetylcystein (ACC)
  • Bromhexin
  • Ambroxol

Ferner haben ätherische Öle wie Eukalyptus- oder Pfefferminz-Öl eine hustenlösende Wirkung.

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.