04.10.2007

Ausgestorbener Virus macht anfällig für HIV

Menschen sind immun gegen einen Erreger, an dem vor 4 Millionen Jahren Affen erkrankten. Eben diese Immunität scheint für die menschliche Schwäche gegenüber HIV mit verantwortlich zu sein...

03.10.2007

Jodsalz führt nicht zu Überversorgung mit Jod

Mit Jod angereichertes Speisesalz schützt vor Jod-Überschuss und Jod-Mangel und damit vor einer Fehlfunktion der Schilddrüse...

02.10.2007

Grippe-Impfung kann vor Herzinfarkt schützen

Menschen, die an Erkrankungen des Herzens leiden, sind besonders von den Folgen einer Grippe-Infektion bedroht...

01.10.2007

Kennzeichnung von Lebensmitteln für Diabetiker soll sich ändern

Viele Lebensmittel sind trotz der Aufschrift „Für Diabetiker geeignet" schädlich für Diabetiker, denn die Kennzeichnung beruht auf veralteten Kriterien...

30.09.2007

Nur jeder 10. Urlauber vervollständigt seinen Impfschutz

Wer vor seinem Urlaub gegen eine Infektionskrankheit geimpft wurde, sollte rechtzeitig an die noch ausstehenden Impftermine denken. Ansonsten gewähren die Impfungen keinen ausreichenden Schutz...

27.09.2007

Malaria künftig auch in Deutschland?

Der Klimawandel und die Globalisierung könnten dazu führen, dass die Malaria in den kommenden Jahrzehnten nach Deutschland zurückkehrt...

26.09.2007

Gefahr durch Zecken droht nun auch im Herbst und Winter

Bei milden Temperaturen sind Zecken auch im Herbst und Winter aktiv und können die Erreger der Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME) übertragen...

25.09.2007

Niedergelassene Ärzte arbeiten mehr als 10 Stunden täglich

Eine Umfrage in deutschen Praxen zeigt, dass trotz sinkender Praxisöffnungszeiten die Arbeitslastung für die Ärzte steigt. Weniger als 12 Minuten Zeit hat ein Vertragsarzt im Schnitt für seine Patienten...

24.09.2007

Vorsicht mit Handys im Krankenhaus

Handy-Signale können lebenswichtige Geräte im Krankenhaus außer Gefecht setzen. Experten empfehlen deshalb einen Mindestabstand zum Bett des Patienten...

20.09.2007

Neues Vorsorgeangebot schützt Familien vor Darmkrebs

Der Berufsverband Deutscher Internisten möchte mit einem „Darmkrebsvertrag" die Tumorerkennung bei Menschen mit erhöhtem Risiko für familiären oder erblichen Darmkrebs verbessern...

19.09.2007

Ebola-Ausbruch im Kongo

Bei dem jüngsten Ebola-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo sind bereits 372 Menschen erkrankt, 166 Menschen sind gestorben...

18.09.2007

Schnupfenvirus kann Fettleibigkeit auslösen

Die Infektion mit einem weit verbreiteten Schnupfenvirus begünstigt möglicherweise bei manchen Menschen Übergewicht...

17.09.2007

Tropenkrankheit Chikungunya in Nordost-Italien

Eine bisher nur in den Tropen verbreitete Infektionskrankheit ist in Norditalien aufgetreten. Seit Anfang Juli sind 151 Menschen in der Region Emilio-Romana an Chikungunya-Fieber erkrankt, ein 83-Jähriger Patient verstarb sogar...

16.09.2007

Körperliche Bewegung beugt Krampfadern vor

Wer regelmäßig körperlich aktiv ist und Sport treibt, stärkt seine Venen und beugt einer krankhaften Ausweitung der Venenwände vor...

13.09.2007

Ungesunde Ernährung erhöht Rückfallgefahr bei Darmkrebs

Möglicherweise können Darmkrebs-Patienten den Verlauf ihrer Erkrankung durch einen gesunden Lebensstil beeinflussen...

© Internisten-im-Netz

Impressum

Datenschutz

Bildquellen

Kontakt

Herausgeber

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.